Tape
Was ist eigentlich Aku-Tape ?

Beim Aku-Taping werden Spezial-Klebebänder, englisch Tape, an Akupunkturpunkten, über Leitbahnen, Muskeln oder entsprechende Regionen geklebt. Gearbeitet wird mit elastischen Tapes, wobei die Dehnung in Längsrichtung erfolgt. Die Tapes können auf 150-160% ihrer länge ausgedehnt werden. Die Tapes werden über meist vorgedehnte Körperareale aufgeklebt. Dort, wo keine Vordehnung möglich ist, werden die Tapes im vorgedehntem Zustand auf das Körperareal aufgebracht. Der Ursprung dieser Methode liegt im Kinesiologischem-Taping, das Dr. Kenzo Kase 1970 in Japan entwickelte.

Wir rufen zurück

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder benötigen eine generelle Auskunft? Sehr gerne. Bitte senden Sie unverbindlich dieses Formular ab und wir rufen Sie gerne zurück.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben!

Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz)

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten